Unser klassischer Ballettunterricht basiert auf der Waganova-Technik. Im Zentrum stehen das Erlernen und Koordinieren der Arm- und Fußpositionen. Danach folgen das Einüben von Pirouetten und verschiedenen Schrittkombinationen. Außerdem werden komplette Choreographien (zum Beispiel für Schulaufführungen) einstudiert.


Im Mäuseballett werden sowohl Kreativität und Fantasie als auch Musikalität gefördert. Bereits im Alter von ungefähr 4 Jahren können Kinder spielerisch an das klassische Ballett herangeführt werden.

Im Bereich Jazz finden Jugendliche ebenso wie Erwachsene Kurse, die ihrem Niveau entsprechen. Jazzstunden bestehen aus Aufwärmen, Stretching und Techniktraining und dem Einstudieren von Choreographien.

Unser Lehrplan wird durch die Fächer Spitzentanz (Mindestalter ca.12 Jahre) sowie Nationaltanz ergänzt.